Filament - PEKK THERMAX PEKK-C

Wissenswertes

Das THERMAX® PEKK-C ist, wie das PEKK, ein Hochtemperatur-Filament mit verbesserter Zugfestigkeit und stammt ebenfalls aus der Gruppe der Polyetherketone. Damit ist dieses Material vielversprechend für die Anwendung von thermisch und mechanisch hochbelasteten Komponenten, wobei ein möglichst geringes Gewicht eine zentrale Rolle spielt. Im Vergleich zu PEEK ist PEKK deutlich einfacher additiv zu verarbeiten. Zudem ist es dank seiner hohen Festigkeit enorm abriebfest und chemikalienresistent. Darüber hinaus ist dieses PEKK-Filament bis zu einer Dauergebrauchstemperatur von 260 °C einsetzbar und nachgewiesen schwer entflammbar.

Aufgrund dieser Aspekte ist das THERMAX® PEKK-C Filament beispielsweise ideal für die Anwendung im Öl- und Gassektor. Durch seine abrasive Eigenschaft empfiehlt sich die Verwendung einer gehärteten Extruderdüse.

Anwendungsgebiete:
Für industrielle Anwendungen in der Automobil- oder Luft-und Raumfahrtbranche, Teile in Motorräumen oder Motorhauben, Öl- und Gassektor.

Vorteile

  • sehr hohe Temperaturbeständigkeit bis 260 °C und kurzzeitig höher
  • sehr hohe Festigkeit und exzellente Abriebfestigkeit

Verarbeitungshinweise

  • wesentlich einfachere Verarbeitung als PEEK
  • inhärente Flammfestigkeit (UL94 V-0)
  • für industrielle Fertigung, Öl- und Gassektor geeignet
  • wesentlich einfachere Verarbeitung als PEEK
  • kritisches Verhalten im Druckprozess
  • Verwendung einer gehärteten Düse von Vorteil aufgrund der abrasiven Eigenschaft
  • ACTUNG! Ab Bauteilgröße von 150x150x150 kritisches Verhalten im Druckprozess

Service & Support

Sie wünschen eine persönliche Beratung oder ein individuelles Angebot zu diesem Material?

Gerne! Kontaktieren Sie unser Service & Support Team für eine persönliche Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Anfrage starten!

Mit diesem Material kompatible Drucker: